Logo des Stemweder Open Air Festivals - die Kuh

  ->jfk  ->festival  ->line up  ->Waldbühne

Freitag, 18. August 2017
Waldbühne

18:00 Uhr

NH 3 (ITA)

Ska-Punk
NH3, wofür steht das nochmal? Na, zu oft den Chemie-Unterricht geschwänzt? NH3 gibt es seit 2002. Sie machen Ska-Punk und kommen aus Italien. Da wundert einen nicht die musikalische Verwandschaft zu Bands wie Talco, Los Fastidios oder RedSka. SkaCore, sehr treibend, abwechslungsreich, tanzbar und weit entfernt vom „klassischen“ verspielteren Ska. Englische Songtitel und italienische Texte die eine deutliche Sprache sprechen, prägen die Natur der Band: Anti-Rassismus und Anti-Faschismus stehen stets im Vordergrund: “No one! No one! No one is illegal!” Und? Wofür steht NH3 jetzt? Abkürzung von Ammoniak? Könnte stimmen…

facebook
youtube
homepage
twitter
instagram
youtube channel
No Borders
Old School Attitude
Against Racism" (feat. RedSka, Los Fastidios)

19:45 Uhr

Nitrogods (GER)

Rock’n’Roll
2011 gründen ehemalige Thunderhead, Sinner, Freedom Call und Primal Fear-Mitglieder die Nitrogods. Ihr Ziel: Ursprünglichen und ungezügelten Rock´n`Roll der voll auf die Glocke haut und Einflüsse von ZZ Top, Rose Tattoo und Motörhead zelebriert. Nitrogods ist – nach Eigenaussage – eine “No bullshit Rock´n`Roll Band. We won´t sell stuff that is not what it seems to be. Attitude was one reason for the birth of this band. Another is pure lust in playing our music and pride for keeping things real.” Da jubelt die Nitrogang.

youtube
homepage

21:30 Uhr

Razz (GER)

Alternativ, Indie-Rock
Vier Jugendliche aus der emsländischen Provinz entschließen sich Anfang 2012 dazu, sich nicht in die standardisierte Reihe Gleichaltriger einzureihen, sondern mit ihrer frischen sowie experimentellen Mischung aus alternativem Indie auf sich aufmerksam zu machen. Wer braucht da noch Bands wie Franz Ferdinand und die Kings of Leon? Die Osnabrücker Zeitung zieht sogar einen Vergleich zu Bands wie den Strokes und bezeichnet ihren Sound als „gradlinigen melodischen Gitarrenrock, lässig hingeschleudert“. Ganz schön große Tanzschuhe für vier Ex-Teenies - die passen ihnen aber erstaunlich gut. MTV sagt: "Ein so ausgetüftelter Sound, eine so reife Stimme, ein so durchdachter Stil, der Beine und Gefühle in Gang bringt – großartig!"

youtube
homepage

23:15 Uhr

Peter and the Test Tube Babies (GBR)

Punk-Rock
Älter, aber nicht weiser, präsentiert sich der Vierer aus dem britischen Brighton immer noch witzig, voller Spielfreude und energiegeladen auf den Bühnen der Welt. 39 Jahre Bandgeschichte haben Peter & The Test Tube Babies mittlerweile auf dem Buckel, doch nichts kann sie davon abhalten 2017 nach Deutschland zu kommen – exklusiv für Stemwede! Der ersten Veröffentlichung „Elvis Is Dead“ (1978!) folgten unzählige Veröffentlichungen mit Punk-Klassikern wie „Banned From The Pubs” und “Run Like Hell”.

youtube
homepage
facebook

01:00 Uhr

Waving The Guns (GER)

HipHop, Elektro
Motiviert, frisch frisiert und austrainiert schickt die Crew aus Rostock an, die aufgehende Saat der Dummheit zu zertrampeln, Untertanengeister auszutreiben und dem Volke das Exerzieren zu exorzieren. Mit ihrem Track "Endlich wird wieder getreten" streuen sie Salz in die Wunden. Anti-Haltung und Kritik am großen gesellschaftlichen Konsens treffen auf Humor, Punchlines, Blödsinn, Sarkasmus, Beleidigungen und Selbstironie, musikalisch unterlegt mit samplelastigen Beats. Da wo es Bühnen und Rückkopplungen gibt, wissen WTG was das Publikum will: Spitze Bemerkungen, steile Thesen und stumpfen Parolen ;).

youtube
homepage

Ende der Seite
JFK 2015
Rücksprung zum Anfang der Seite